Strom- und Spannungsqualität

Probleme mit der Strom- bzw. Spannungsqualität führen zu schlechter Netzqualität. Resultat sind ineffiziente Stromleitungen, ein überhöhter Stromverbrauch und ein erhöhter Geräteverschleiß. 

Ursachen für eine geringe Stromqualität sind vielfältig. Dies können durch Änderungen der Konfiguration und Austausch bestehender Anlagen, zusätzliche Verwendung von Leistungselektronik, Austausch konventioneller Lichtanlagen durch LED-Beleuchtung und Montage von Frequenzumrichter von Elektromotoren verursacht werden. Wird im Unternehmen außerdem Strom aus eigen produzierten erneuerbaren Energien bezogen, kann die Stromqualität drunter massiv leiden.

Eine schlechte Stromqualität weist eine asymmetrische Lastenverteilung, eine hohe Spannung und einen hohen Anteil an Oberschwingungswellen und Blindströmen auf. Diese Aspekte verursachen eine Verschmutzung der elektrischen Infrastruktur und/oder führen zu unnötig hohen Verbrauch der Geräte, was zu Fehlfunktionen, Geräteschäden und verkürzter Gerätelebensdauer führen kann.

Mit der Messung und Überwachung hinsichtlich der Qualität der internen elektrischen Infrastruktur können Problem rechtzeitig identifiziert und korrigiert werden. Jedes spezifische Problem mit der Stromqualität erfordert eine eigene Lösung. In vielen Fällen können sich die Lösungen jedoch gegenseitig verbessern und verschiedene Probleme gleichzeitig beseitigen.

Yellow & Blue verbessert Ihre Stromqualität und Ihre Energie-, Wartungs- und Austauschkosten werden erheblich sinken. Ihre Investition rentiert sich zugesichert innerhalb von 3 – 5 Jahren.

Eine quantitative Aussage über die Netzqualität lassen sich z.B. durch folgende Aspekte treffen:

  • Harmonische Oberschwingungen
  • Blindstrom
  • Symmetrische Lastenverteilung
  • Spannungsniveau

Harmonische Oberschwingungen

Man spricht von harmonischer Verzerrung, wenn es außer der Grundfrequenz auch noch andere Frequenzen in der Spannung auftauchen […]

Blindstrom

Der Transport von Blindstrom beeinträchtigt die Transportkapazität der Netzbetreiber und verursacht in der Folge Kosten […]

Profilanalyse

In der individuellen Profilanalyse werden Einsparungen durch symmetrische Lastenverteilung der Phasen und […]

Spannungsoptimierung

Durch die Spannungsoptimierung wird die interne elektrische Infrastruktur verbessert, Verlustleistungen in den Leitungen […]